Mit Jupiter Jones, Anastacia und Mick Hucknall läuteten am 4. Oktober 2012 an Bord des Kreuzfahrtschiffes AIDAblu in Hamburg gleich drei Topstars den Countdown zum Start der diesjährigen AIDA Night of the Proms ein. Am 30. November 2012 geht die AIDA Night of the Proms bereits zum zweiten Mal auf Deutschlandtournee. Das Auftaktkonzert findet in diesem Jahr am 30. November 2012 in der Kölner Lanxess Arena statt. Mit insgesamt 19 Konzerten wird die AIDA Night of the Proms 2012 bis Ende Dezember in zwölf Großstädten zu Gast sein.

Stars bei der AIDA Night of the Proms 2012 / Foto © AIDA Cruises

Stars bei der AIDA Night of the Proms 2012 / Foto © AIDA Cruises

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises ist seit Dezember 2010 exklusiver Partner und Sponsor der Konzertreihe Night of the Proms in Deutschland.

“Eine Zusammenarbeit lag für uns klar auf der Hand, denn unsere Konzepte passen ausgezeichnet zusammen”, sagte Michael Ungerer, President AIDA Cruises anlässlich der Pressekonferenz in Hamburg. “Night of the Proms steht genau wie AIDA für ein besonderes Unterhaltungserlebnis höchster Qualität, ganz ohne Zwang und in lockerer Atmosphäre. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit”, so Ungerer.

Die Topstars der AIDA Night of the Proms 2012:

Mick Hucknall wurde mit Simply Red zum Megastar und füllte über Jahrzehnte die größten Konzertsäle der Welt. Zu den bekanntesten Hits zählen unter anderem “If You Don’t Know Me By Now” und “Fairground”. Mit seinem brandneuen Album “American Soul” kommt Hucknall jetzt zur AIDA Night of the Proms.

Anastacia verzaubert ihre Fans mit ihrer markanten, souligen Stimme und Hits wie “I’m Outta Love” oder “Not That Kind”. In ihrem letzten Album “Heavy Rotation” präsentiert sie erdigen Soul-Rock und bewegende Texte. Ihr neues Album “It’s a Man’s World” erscheint rechtzeitig vor der AIDA Night of the Proms im November 2012.

Mit Jupiter Jones konnte ein überaus erfolgreicher deutscher Durchstarter verpflichtet werden. Ihr Megahit “Still” gehört in diesem Jahr zu den meistgespielten deutschsprachigen Hits im Radio und bescherte den Jungs prompt einen Echo.

Naturally 7 – eine US-amerikanische A-cappella-Gruppe – beweisen, dass man keine Instrumente braucht, um gute Musik zu machen. Sie imitieren alle Instrumente mit ihren Stimmen. Wie glaubwürdig dies klingt, können die Zuschauer der AIDA Night of the Proms selbst herausfinden, denn die Spitzentruppe aus New York ist dieses Jahr ebenfalls unter den Headlinern.

2012 präsentieren die Macher der AIDA Night of the Proms einen charismatischen jungen Klassiksolisten an einem spannenden Instrument. Der 23-jährige Holländer Remy van Kesteren wird beweisen, wie vielseitig die Harfe im Zusammenspiel mit einem Sinfonieorchester eingesetzt werden kann. Remy van Kesteren war “Dutch Music Talent of the Year 2009”.

Natürlich ist auch “Mr. Music” John Miles mit seiner Electric Band wieder mit dabei. Begleitet werden alle Stars von dem Orchester Il Novecento. Neben Popmusik präsentieren sie auch Klassik-Hits und sorgen so für die einzigartige Atmosphäre der erfolgreichen Konzertreihe.

Weitere Informationen zur AIDA Night of the Proms 2012 auf www.aida.de/nightoftheproms.

Quelle: AIDA Cruises

Related Post

Comments closed.