Für die erste Saison der Carnival Breeze in Europa hat die Reederei Carnival Cruise Lines eine ganze Palette von Landausflügen mit mehr als 180 verschiedenen Möglichkeiten angeboten, darunter mehrere “Select Experiences” für die Gäste, die Ausflüge auf individuelle Weise genießen möchten.

Die erste europäische Saison startete am 3. Juni und läuft bis zum 25. Oktober 2012, während dessen die Gäste unzählige Destinationen erleben und entdecken können, z.B. in den Häfen in Italien, Kroatien, Griechenland, Türkei, Frankreich, Spanien und Monte Carlo.

Logo Carnival Cruise Lines

Logo Carnival Cruise Lines

Die Exkursionen bieten den Gästen eine scheinbar endlose Reihe von unvergesslichen Erfahrungen an Land, von Führungen durch Museen und alten architektonischen Wundern, durch üppige Landschaften Europas mit lokalen Küchen- und Wein-Genuß. Darüber hinaus können die Kreuzfahrer mehr aktive Beschäftigungen genießen, wie erloschene Vulkane erkunden, Radfahren oder Kajak entlang wunderschönenen Küsten fahren.

Hier eine Auswahl einiger der vielen spannenden Touren

Drei Insel Yacht-Kreuzfahrt (Dubrovnik, Kroatien) – Von Insel zu Insel hoppen hat noch nie so viel Spaß gemacht! Auf dieser fünfstündigen Exkursion können die Gäste die atemberaubenden Elaphati Inseln besuchen – Lokrum, Kolocep und Lopud, während Sie gekühlte Weine an Bord einer Luxusyacht genießen. Die Inseln haben eine reiche Geschichte – z.B. eine Legende besagt, dass Richard Löwenherz hier an Land im Jahre 1192 ging, nachdem er einen Schiffbruch überlebte, nach der Rückkehr von seinen Kreuzzügen. Der Tag beginnt mit einem Besuch der Insel Lokrum, wo die Gäste ein benediktiner Kloster aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Kolocep, die kleinste der Elafiti Inseln, wird durch Villen, Weinberge und Olivenberge aus dem 15. Jahrhundert auszeichnet. Zum Abschluss der Tour ist ein Stopp auf der Insel Lopud geplant, wo die Gäste schwimmen, oder spazieren entlang der Promenade können, sowie lokale kroatische Köstlichkeiten zu sich nehmen können.

Essenz der Toskana (Livorno, Italien) – Gäste können ihre eigenen Programme erstellen “Under the Tuscan Sun”, eine Erfahrung mit einem Besuch der prächtigen Stadt San Gimignano, die eine atemberaubende Kulisse für das beliebte Buch und Film geboten hat über den sagenumwobenen Stadt, die von der “Manhattan von Toskana” spricht, eine Skyline mit Türmen aus dem 11. bis 13. Jahrhundert. Nach dem Genuss eines traditionellen italienischen Essens in einem nahe gelegenen Bauernhof, erkunden die Gäste Siena, ein Städtchen das erstaunlich reich an Meisterwerken der Kunst ist und gebettet auf drei Hügeln liegt. Sehenswürdigkeiten: Glockenturm Torre del Mangia, Dom von Siena und das Baptisterium , beide mit einer Vielzahl von Fresken, Skulpturen und Malerei Meisterwerke geschaffen von einigen der berühmtesten Künstlern des Landes.

Berg Ätna auf 2.900 Fuß Höhe (Messina, Italien) – Auf diesem sieben-und-ein-halb-stündigen Ausflug werden die Gäste zu Europas größtem aktiven Vulkan geführt, inklusive des berühmten Ätna Kraters Silvestri, welche auf 2.000 Fuß über dem Meeresspiegel gelegen ist. Von dort steigen die Gäste in eine Sechs-Personen-Seilbahn ein und fahren hinab in den Krater hinab. Später führt die Tour mit Offroads (4 x 4 Mercedes) bis auf die ultimative Spitze des Berges (2.900 Meter über dem Meeresspiegel). Nach einem aufregenden Offroad-Abenteuer werden die Gäste auf einer geführten Tour detailliert über die interessante Etna-Geschichte informiert, gefolgt von einem leckeren Mittagessen in einem lokalen Restaurant.

Secrets of Naples (Neapel, Italien) – Während dieser fünfstündigen Fahrt können die Gäste durch die engen Gassen des Spacca-Napoli Viertels flanieren, Straßen voller Leben mit Boutiquen, die spezialisiert auf Antiquitäten und Bücher sind, winzigen Lebensmittelgeschäfte und Obststände. Der Tag geht weiter mit einem Besuch in San Domenico Square und der gleichnamigen Kirche, sowie einer Erkundung der unterirdischen Höhlen von Neapel, die Heimat der antiken römischen Aquädukte. Kein Besuch in Neapel ist komplett ohne eine Probe der berühmten Pizza, die in traditionellen Holzöfen zubereitet werden.

Vatikanische Gärten, St. Peter`s & Rom (Civitavecchia, Italien) – Die erstaunlichen Vatikanischen Gärten und die Schönheit von Rom sind im Mittelpunkt dieser privaten 10-Stunden-Tour, zu der auch ein typisch italienisches Mittagessen gehört. Nach der Ankunft am atemberaubenden St. Petersplatz, betreten die Gäste die Vatikanstadt durch die Pforte des St. Uffizio Platzes, wo sie einen Panoramablick auf seine wunderbaren Gärten und bezaubernden Brunnen haben werden, bevor sie das Basilikum betreten. Der Tag endet mit einer Besichtigung der römischen Highlights wie die Spanische Treppe, Piazza Navona, das Pantheon und das Trevi-Brunnen.

Cruise Ship Carnival Breeze / Foto © Carnival Cruise Lines

Cruise Ship Carnival Breeze / Foto © Carnival Cruise Lines

Diese faszinierende Ausflüge – und Dutzende andere – sind im Angebot in Verbindung mit der ersten europäischen Kreuzfahrtsaison der Carnival Breeze, die Sie bei den speziellen 12-tägigen Seereisen erleben können. Zu den Häfen auf der Reise gehören: Dubrovnik, Kroatien, Athen, Griechenland, Izmir, Türkei, Messina (Sizilien), Olbia (Sardinien), Rom (Civitavecchia) und Livorno (Florenz & Pisa), Italien, Monaco, Monte Carlo und Marseille, Frankreich.

Wenn sie nicht zu den Fans der Erkundung der beeindruckenden Wunder des Mittelmeeres gehören, können Sie an Bord der Carnival Breeze das breite Angebot an On-Board-Innovationen genießen, wie z.B. der erste Thrill Theater auf hoher See, eine mehrdimensionale Erfahrung mit Spezialeffekten, wobei sich die Zuschauer fühlen, als wären Sie ein Teil des Films. Weitere beliebte Features: WaterWorks – Spaß mit Wasserrutschen und Attraktionen und SportSquare, ein expansiver Top-Deck Erholungsgebiet mit einem Hochseilgarten, Minigolf einem Outdoor-Fitness-Bereich und vielem mehr.

Quelle: Carnival Cruise Lines, Übersetzung © Robert`s Cruise & Tour Leading e.U.

Related Post

Comments closed.