Musical-Star aus “Mamma Mia” tritt auf Kreuzfahrt nach Skandinavien auf / Interview mit FÜR SIE-Chefredakteurin Sabine Fäth / bereits ab 690,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine / Einzelkabinenzuschlag beträgt nur 45 Prozent

© Cunard Line Logo

© Cunard Line Logo

Mit Musical-Star Carolin Fortenbacher hat die britische Traditionsreederei Cunard Line eine Ausnahmekünstlerin für die Skandinavien-Kreuzfahrt der Queen Mary 2 vom 1. bis 6. Oktober 2013 engagiert. Ab/bis Hamburg führt die Reise nach Helsingør (Kopenhagen) sowie nach Oslo. Während des Reiseverlaufs wird die beliebte Sängerin, die im umjubelten ABBA-Musical “Mamma Mia” die Hauptrolle spielte, gemeinsam mit ihrer Band im Royal Court Theater der Queen Mary 2 auftreten. „La Fortenbacher & die Carolinger” bieten dabei ausgelassene und handgemachte Musik, manchmal melancholisch und immer mit Herz und Seele: Folkloristischen Chanson-Pop, wie die Rolf-Mares-Preisträgerin es selber nennt. Ein Musikerlebnis, das während der gerade absolvierten Deutschland-Tournee Tausende von Zuschauern begeistert hat. Zudem trifft sich Carolin Fortenbacher während der Kreuzfahrt zu einem „Gespräch unter Frauen“, bei dem sie von Sabine Fäth, Chefredakteurin der Zeitschrift „FÜR SIE“, interviewt wird. Für Gäste, die schon immer mehr über Persönliches und Professionelles von der beliebten Sängerin wissen wollten, ein weiteres Highlight dieser Reise.

Bereits ab 690,- Euro p. P. ist diese Kreuzfahrt in zwei der schönsten Metropolen Skandinaviens mit Auftritten einer absoluten Ausnahmekünstlerin bis einschließlich 1. Mai 2013 buchbar. Für Einzelreisende hält Cunard Line zudem ein besonderes Angebot bereit: Der Einzelkabinenzuschlag auf dieser Reise beträgt lediglich 45 Prozent.

Cunard Line ist eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die Queen Mary 2, die 2007 in Dienst gestellte Queen Victoria und seit Oktober 2010 die Queen Elizabeth.

Quelle: Cunard Line

Related Post

Comments closed.