Die „Göttliche“ ist ab November ganzjährig für Karibik-Törns ab Miami im Einsatz. Mit an Bord sind die beliebtesten Köstlichkeiten aus ihrer Heimat: von Campari bis Segafredo Zanetti.

Kreuzfahrtschiff MSC Divina, Karibik-Seereisen / Foto © MSC Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff MSC Divina, Karibik-Seereisen / Foto © MSC Kreuzfahrten

München, 24. Oktober 2013 – Die MSC Divina wird mit ihrer Positionierung in Miami das erste Schiff der Fantasia Klasse sein, das in den USA ablegt – und zudem das erste MSC Kreuzfahrtschiff, das während der gesamten Saison bis zum November 2014 in der Karibik kreuzt. Als wahre Botschafterin ihrer Heimat führt sie dabei an Bord die bekanntesten italienischen Köstlichkeiten: ob Kaffee von Segafredo Zanetti, Nutella-Brotaufstrich, Eis von Venchi oder die Cocktail-Klassiker Martini und Campari.

Diese exklusiven MSC-Markenpartner stehen auf MSC Divina schon zum Start in den Tag bereit: Die Segafredo Kaffee- und Schokoladenkarte offeriert eine Vielfalt an Zubereitungen, vom kunstvollen Cappuccino bis hin zu Irish Coffee, der After Eight Schokolade oder dem Caramel Coffee Frost.

Nach einer Runde Schwimmen im Hauptpool können sich die Gäste im Nutella Corner mit leckeren Nutella-Crêpes stärken. Die Familien an Bord erhalten zudem ein Nutella-Willkommenspaket mit kleinen Snacks.

Wem es unter der karibischen Sonne nach Eis gelüstet, begibt sich in die Venchi Gelateria direkt am Hauptpool. Des italienischen Delikatessenhauses Venchi produziert seit 1878 Schokolade, Pralinen und Eiscreme.

Den karibischen Sonnenuntergang kann man an Bord in der Divina Bar auf Deck 5 genießen, wo auch das italienische Kultgetränk Campari in allerlei Variationen serviert wird. In einem Außenbereich der Garden Bar feiert die Likör-Marke Amaretto Disaronno Premiere mit ihrer ersten schwimmenden Disaronno Contempory Terrace. In der Luna Bar auf Deck 7 gibt es zudem eine Martini-Karte mit einer Vielfalt an Zubereitungen, unter anderem dem speziell für MSC konzipierten MSC Signature Martini.

Ein weiteres Verwöhn Programm für den Gaumen hält die Partnerschaft von MSC mit Eataly bereit. Die italienische Slow-Food-Gastrokette findet sich gleich mit zwei Restaurants auf MSC Divina: dem Ristorante Italia mit 30 Plätzen sowie dem Eataly Steakhouse.

Köstliche Pizzen auf See erhalten die Gäste im La Cantina di Bacco, der Pizza- und Weinbar an Bord. Dort kann der Gast aus einer Auswahl an hochwertigen Produkten seine individuelle Pizza kreieren und zusammen mit einem Glas guten Weins genießen.

Und wer am Ende der Kreuzfahrt einen Hauch Italien mit nach Hause nehmen möchte, kann in der Eataly Boutique original Produkte der exklusiven Slow Food Kooperative erwerben.

Quelle: MSC Kreuzfahrten

Related Post

Comments closed.