PortMiami und Norwegian Cruise Line verkündeten gestern, dass Miami ab Frühjahr 2014 der ganzjährige Heimathafen des Neubaus Norwegian Getaway sein wird, der von hier zu wöchentlichen Kreuzfahrten aufbrechen wird. Das 4.000 Passagiere fassende Freestyle Cruising Resort wird nach seiner Auslieferung durch die Papenburger Meyer Werft das größte Schiff sein, das jemals ganzjährig in Miami stationiert war.

NCL Getaway Kreuzfahrtschiff / Foto © Norwegian Cruise Line

NCL Getaway Kreuzfahrtschiff / Foto © Norwegian Cruise Line

“PortMiami ist stolz, Heimathafen der modernsten und innovativsten Schiffe auf den Weltmeeren zu sein. Die Norwegian Getaway stellt eine hervorragende Ergänzung unserer Flotte dar und wir freuen uns darauf, sie in “Cruise Capital of the World” begrüßen zu dürfen”, sagte Carlos A. Gimenez, Bürgermeister des Miami-Dade County.

Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian: „Seit unserer Gründung im Jahr 1966 ist der Sitz von Norwegian Cruise Line in Miami. Deshalb freut es uns umso mehr, dass wir eines unserer zwei neuen Schiffe der Breakaway-Klasse ganzjährig in Miami stationieren können. Ab Frühjahr 2014 wird die Norwegian Getaway ein außergewöhnliches Kreuzfahrterlebnis für über 4.000 Gäste pro Woche ab der „Magic City“ anbieten.“

Die Beauftrage des Miami-Dade County Rebeca Sosa sowie Joe A. Martinez, Chairman der County Commission, freuen sich darauf, den Neubau in Süd-Florida zu begrüßen: „Norwegian ist weltweit für das erfolgreiche Kreuzfahrt-Konzept Freestyle Cruising bekannt. Wir können es kaum erwarten, die Norwegian Getaway in Miami willkommen zu heißen.“

„Sobald die Norwegian Getaway in Miami stationiert ist, werden die Schiffe von Norwegian Cruise Line jährlich mehr als eine Millionen Passagierbewegungen im Hafen Miami generieren und somit geschätzte 500 Millionen US-Dollar jährlich zu Floridas Wirtschaft beitragen. Allein die Norwegian Getaway wird für rund 450.000 Passagierbewegungen im Jahr sorgen“, ergänzte Bill Johnson, Direktor des PortMiami.

Weitere Details zu den Premierenrouten sowie dem Buchungsstart für die Kreuzfahrten der Norwegian Getaway werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Norwegian Cruise Line war die erste Kreuzfahrtreederei, die bereits seit ihrer Gründung im Jahr 1966 Fahrten ab/bis PortMiami im Programm hatte. Derzeit kreuzen drei Freestyle Cruising Resorts saisonal ab/bis Miami – darunter die Norwegian Epic, das mit 4.100 Passagieren größte Schiff der Flotte. Seit 2007 ist die Norwegian Sky ganzjährig auf 3- und 4-Nächte-Kreuzfahrten ab/bis Miami in Richtung Bahamas unterwegs.

Das Schwesternschiff der Norwegian Getaway, die Norwegian Breakaway, wird ab Mai 2013 ganzjährig in New York stationiert sein.

Über PortMiami

PortMiami ist mit mehr als vier Millionen Passagieren im Jahr 2011 der meistbefahrene Kreuzfahrthafen der Welt und hat damit im vierten Jahr in Folge die vier Millionen-Marke überschritten.

Quelle: PM Norwegian Cruise Line

Comments closed.