Neuer Service für MSC-Agenturen: Allegrissimo-Getränkepakete können ab sofort über MSC Online gebucht werden!

Allegrissimo enthält ab € 23,- pro Tag Bordgetränke. Nebenkosten sind für den Kunden kalkulierbar und fürs Reisebüro provisionsfähiger Umsatz.

MSC Kreuzfahrten Wein & Getränke-Pakete / Foto © MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten Wein & Getränke-Pakete / Foto © MSC Kreuzfahrten

Abgerechnet wird zum Schluss? Nicht unbedingt: Gäste können bereits im Reisebüro eines der Getränkepakete Allegrissimo buchen und danach unbegrenzt rund um die Uhr bestimmte Getränke auf den MSC-Schiffen genießen. „Eine Kreuzfahrt ist die schönste Zeit des Jahres. Warum sollte man sich da Gedanken um seine Getränkerechnung machen?“, meint Michael Zengerle, Geschäftsführer von MSC Kreuzfahrten.

Für Reisebüros bringt der neue Service ebenfalls Vorteile: Mit MSC können sie ihren Kunden Schiffsreisen mit planbaren Nebenkosten anbieten. Und sie selbst erhalten einen baren Mehrwert, denn auf vorab gebuchte Allegrissimo-Pakete zahlt MSC Kreuzfahrten zehn Prozent Reisebüro-Provision.

Das Allegrissimo-Paket gilt während der gesamten Reise in den Hauptrestaurants, Buffet-Restaurants und in allen Bars an Bord. Ausgenommen sind nur die Á-la-Carte-Restaurants und die Minibars in den Kabinen. Für Erwachsene kostet es € 23,- pro Tag und umfasst unbegrenzt offene Tischweine, Cocktails, Bier vom Fass, Soft Drinks, Säfte, Mineralwasser, Smoothies und Eiscreme zum Mitnehmen. Das Paket für Kinder bis 17 Jahre kostet € 12,- pro Tag und enthält freie Soft Drinks, Säfte, Mineralwasser, heiße Getränke, Smoothies, Milchshakes und Eiscreme zum Mitnehmen.

Mit dem Allegrissimo Premium-Paket für € 42,- pro Tag genießen Erwachsene auch alle Premium-Getränke wie Champagner, Single Malt Whiskey, Edelbrände und Premium-Cocktails an Bord unbegrenzt. Für Kinder kostet das Allegrissimo Premium-Paket € 21,- am Tag und schließt alkoholische Getränke aus.

MSC Kreuzfahrten ist die deutsche Vertretung von MSC Cruises, der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz. Das Unternehmen betreibt eine Flotte von 12 Kreuzfahrtschiffen. Mit der Taufe von MSC Preziosa im März 2013 wird die Flotte auf 13 Schiffe anwachsen. Sie befahren ganzjährig die Mittelmeerregion und außerdem eine Vielzahl saisonaler Routen auf der ganzen Welt. Die MSC-Flotte wurde für ihr Engagement im Umweltschutz bereits mehrfach ausgezeichnet. MSC Cruises beschäftigt weltweit 12.000 Mitarbeiter und unterhält Büros in 45 Ländern.

Quelle: MSC Kreuzfahrten

Comments closed.