Für Reisende, die gerne eine lange und authentische Kreuzfahrt erleben möchten und die Routine des normalen Lebens für einen längeren Zeitraum hinter sich lassen möchten, bieten in diesem Winter die MSC Cruises „Grand Voyages“ das perfekte Seereise-Erlebnis.

© Logo MSC Kreuzfahrten

© Logo MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten hat ihre Vortrags-Programme, die regional inspirierte Unterhaltung und „Cuisine Nights“ für die Grand Voyages aktualisiert.

Zwei neue, spannende Vorträge wurden 2012 ins grand voyage Programm aufgenommen. Die „Behind the scenes“ (‘hinter den Kulissen’) Vortragsreihe erforscht die MSC Geschichte, Navigations-und Schiffstechnik. Eine weitere Vortragsreihe „History“ wird von Experten aus europäischen Top-Universitäten in Deutsch, Englisch oder Portugiesisch präsentiert. Die Gäste werden nicht nur mehr über die Geschichte, Geographie und Kultur der jeweiligen Destination, die sie besuchen, erfahren, sondern auch zurück in die alte Zeit der Seefahrt versetzt. Die Vorträge werden die Geschichte zu den Destinationen neu zum Leben erwecken, hier einige Beispiele aus dem Programm: South Africa’s Tumultuous Centuries; Casablanca, A City of Spies; Don’t Cry for Me Buenos Aires and Blackbeard, Calico Jack and Long John Silver: The Notorious Piracy of the Caribbean.

Kulinarische Kreuzfahrt-Erlebnisse

Eine kombinierte Seereise aus kulinarischen Erlebnissen und Unterhaltungsprogramm können die Kreuzfahrer auf diesen Reisen erleben. Jedes Detail der Destiantionen und lokalen Traditionen wurde berücksichtigt, Cocktails, Flair Bartending Demonstrationen, Aperitif, Kochshows und spezielle Menüs in den Restaurants.

Einige Länder, die nicht in Routen enthalten sind, werden während der Seetage gefeiert. Während eines italienisch themenorientierten Tages auf See können die Gäste zum Beispiel Eisdemonstrationen, eine Nutella Party, oder eine italienische Weinprobe genießen, während bei einem britischen Abend an Bord einige der besten Whiskys Großbritanniens probiert werden können.

Entertainment / Unterhaltung

Einzigartig bei den MSC Grand Voyages werden die fünf klassische Konzerte. Während jeder Kreuzfahrt werden unter anderem Werke von Mozart, Strauss, Verdi und Puccini, sowie weitere italienische Opern-Klassiker präsentiert.

Andere Aktivitäten an Bord wurden für eine Dauer von mehreren Tagen entwickelt, um die Gemeinschaft an Bord zu stärken. Z.b. der „MSC Stars“ Reality-TV-Talentwettbewerb dauert während der gesamten Kreuzfahrt, inklusive Auswahlverfahren, wobei das Publikum genau entscheiden kann, wer von den Gästen das “MSC Factor“ hat.

Jede große Kreuzfahrt wird auch weiterhin die traditionellen Unterhaltungs-Programme bieten, einschließlich der argentinischen Tango, brasilianischen Samba und Rock ‘n’ Roll Tanzkurse, sowie Kunsthandwerk Sitzungen und Carving-Veranstaltungen. Lernabenteuer bieten auch die Sprach-Unterrichte Englisch, Spanisch und Portugiesisch, sowie Schach und Bridge Turniere. Klassische und moderne Filme / Dokumentarfilme werden in Verbindung mit jeder Reise gezeigt.

Grand Voyage Routen 2012

9. November 2012, MSC Sinfonia aus Genua, Italien, Kreuzfahrt 18 Tage/19 Nächte nach Cape Town, Südafrika, Toulon, Frankreich, Valencia, Spanien, Lissabon und Funchal, Portugal, Mindelo, Cape Verde und Walvis Bay, Namibia, Ankunft in Kapstadt am 28. November 2012.

11. November 2012, MSC Fantasia aus Genua, Italien, Kreuzfahrt 15 Tage/16 Nächte nach Santos, Brasilien, Barcelona, Spanien, Lissabon und Funchal, Portugal, Santa Cruz de Tenerife, Spanien, Salvador und Buzios, Brasilien, Ankunft in Santos am 27. November 2012.

11. November 2012, MSC Poesia aus Genua, Italien, Kreuzfahrt 15 Tage/16 Nächte, Kreuzfahrt nach Port Everglades, USA, Barcelona, Spanien, Casablanca, Marokko, Funchal, Portugal, Bridgetown, Barbados, Pointe -a-Pitre, Guadeloupe, Charlotte Amalie, US Virgin Islands, und Freeport, Bahamas, Ankunft in Port Everglades am 27. November 2012.

18. November 2012, MSC Musica aus Venedig, Italien, 18 Tage/19 Nächte Kreuzfahrt nach Buenos Aires, Argentinien, Valetta, Malta, Barcelona, Spanien, Casablanca, Marokko, Santa Cruz de Tenerife, Spanien, Salvador und Rio de Janeiro, Brasilien, Ankunft in Buenos Aires am 7. Dezember 2012.

25. November 2012, MSC Orchestra aus Genua, 14 Tage/15 Nächte Kreuzfahrt nach Rio de Janeiro, Brasilien, Villefranche-sur-Mer, Frankreich, Valencia, Spanien, Casablanca, Marokko, Santa Cruz de Teneriffa, Spanien, Recife und Salvador, Brasilien, Ankunft in Rio de Janeiro am 10. Dezember 2012.

30. November 2012, MSC Lirica aus Genua, 14 Tage/15 Nächte nach Fort de France, Martinique, Marseille, Frankreich, Barcelona, Spanien, Funchal, Portugal, Bridgetown, Barbados, Castries, Saint Lucia und Basseterre, Guadeloupe, Saint George, Grenada, Ankunft in Fort de France am 15. Dezember 2012.

Quelle: MSC Cruises UK, Übersetzung © Robert`s Cruise & Tour Leading e.U.

Related Post

Comments closed.