09. October 2013 · Comments Off on MSC CRUISES – PIERFRANCESCO VAGO WIRD NEUER CHAIRMAN VON CLIA EUROPE · Categories: GENERAL, INTERESSANTES AUS DER WELT DER KREUZFAHRTEN, KREUZFAHRTEN ZUSATZSERVICES / PRODUKTE, MSC KREUZFAHRTEN, REEDEREIEN · Tags: ,

Der Führungswechsel findet zum 1. Januar 2014 statt.

Pierfranceso Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, wird am 01. Januar 2014 Chairman der Cruise Lines International Association (CLIA) Europe. Er folgt damit auf Manfredi Lefebvre d’Ovidio, Chairman der Reederei Silversea Cruises, dessen Amtszeit nach dreieinhalb Jahren endet.

Pierfrancesco Vago wird neuer Chairman von CLIA Europe / Foto © MSC Kreuzfahrten

Pierfrancesco Vago wird neuer Chairman von CLIA Europe / Foto © MSC Kreuzfahrten

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Pierfrancesco Vago (Vice Chairman von CLIA Europe und Executive Chairman von MSC Cruises), Christine Duffy (Präsidentin und CEO von CLIA), Manfredi Lefebvre d’Ovidio (Chairman von CLIA Europe)

Christine Duffy, Präsidentin und CEO von CLIA, beglückwünscht den bisherigen Vice Chairman Vago zu seiner neuen Funktion: „Als Chairman von MSC Cruises hat Pierfrancesco Vago erheblich zum Wachs-tum der Kreuzfahrtindustrie in Europa beigetragen. Als Vice Chairman von CLIA Europe hatte er bereits eine Schlüsselrolle bei der Umgestaltung des Verbandes inne und sich dabei den Respekt von Branchenkollegen und Behörden ver-schafft. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit, da die Kreuzfahrt-industrie in Europa weiter stark wächst. “

Vago freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es ist eine Ehre für mich, den Posten des Chairman von CLIA Europe zu übernehmen. Es wird kein leichtes Erbe, denn Manfredi Lefebvre d’Ovidio hat hervorragende Arbeit geleistet, die ich nun fortführen werde. Er hat starke Beziehungen zu den Regierungen und Behörden aufgebaut – vor allem zur Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament, was entscheidend zur Entwicklung des heutigen positiven und glaubwürdigen Images der Kreuzfahrtbranche beigetragen hat.“

Die Verbandsmitglieder von CLIA Europe beschäftigen zusammen 325.000 Mitarbeiter, beherbergen auf ihren Schiffen mehr als sechs Millionen europäische Gäste und erwirtschaften einen Beitrag von fast 38 Milliarden Euro für die europäische Wirtschaft

Der internationale Kreuzfahrtverband CLIA ist der weltgrößte Verband der Branche mit Repräsentanzen in Nord-und Südamerika, Europa, Asien und Australasien. CLIA vertritt die Interessen von Kreuzfahrtgesellschaften, Reisebüros, Port Authorities und Destinationen sowie verschiedener Branchenpartner gegenüber der Politik und promotet die Urlaubsform Kreuzfahrten bei den Reisebüros. Weitere Informationen über die Tätigkeiten des Verbandes unter www.cruising.org.

Über Manfredi Lefebvre d’Ovidio

Manfredi Lefebvre d’Ovidio ist Vorstandsvorsitzender von Silversea Cruises, einem Unternehmen des Lefebvre-Familienportfolios, und einer der erfahrensten Topmanager der Schifffahrtsbranche weltweit. Zudem ist er Mitglied des Weltwirtschaftsforums und stellvertretender Vorsitzender des World Travel & Tourism Council. 2007 wurde er von Seiner Durchlaucht Fürst Albert II., Prinz von Monaco, zum Ritter des St. Karl und Grimaldi-Ordens (Chevalier de l’Ordre de Saint Charles and Grimaldi) erhoben.

Über Pierfrancesco Vago

Pierfrancesco Vago ist Executive Chairman von MSC Cruises. Er war von 2004 bis September 2013 als Chief Executive Officer von MSC Cruises tätig und leitete das beispiellose Wachstum des Unternehmens vom Hauptsitz in Genf aus. Zusammen mit CEO Gianni Onorato treibt er nun die Expansion des Unternehmens weiter voran; dabei ist er auch für alle Tochtergesellschaften der MSC Gruppe mit Bezug zum Tourismussektor zuständig. Seine Tätigkeit bei der MSC Group startete er als Manager beim Joint Venture zwischen dem italienischen Fährunternehmen SNAV und Hoverspeed Seacontainer Group, dem führenden Anbieter der Adria. Im Jahr 2001 wurde er zum Manager der MSC Cargo Line für die USA, Mexiko und Kanada befördert. Aufgrund der steigenden Wichtigkeit der Kreuzfahrtsparte des Unternehmens wurde Pierfrancesco Vago im Jahre 2004 zum CEO von MSC Cruises ernannt und im September 2013 zum Executive Chairman. Der gebürtige Italiener begann seine Karriere im Familienbetrieb Franco Vago SpA. Mit Tochtergesellschaften auf allen Kontinenten ist das Unternehmen eines der führenden italienischen Transportunternehmen.

Quelle: MSC Kreuzfahrten

Related Post

Comments closed.