Marktführer und Spezialist für Expeditionskreuzfahrten in die Antarktis veröffentlicht neues Programm

Deutschsprachiger Lektor und Ansprechpartner

Online-Blätterkatalog ab sofort einsehbar

PONANT YACHT - KREUZFAHRTEN: ANTARKTISREISEN 2014/15 BUCHBAR

PONANT YACHT – KREUZFAHRTEN: ANTARKTISREISEN 2014/15 BUCHBAR

Seit 1999 bietet Ponant Yacht-Kreuzfahrten außergewöhnliche Expeditionskreuzfahrten in die Polregionen. Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre wird Ponant Yacht-Kreuzfahrten mit dem Neubau LE SOLÉAL auch im Winter 2014/15 wieder mit einer extra für diese extremen Regionen entworfenen Luxus-Yacht Reisen durch die Antarktis unternehmen. Dabei wird auch ein deutschsprachiger Lektor an Bord der SOLÉAL sein.

Von November 2014 bis Februar 2015 bietet Ponant Yacht-Kreuzfahrten insgesamt acht Expeditionen auf zwei außergewöhnlichen Reiserouten zu einzigartigen Zielen an. Geschützte Gebiete wie Paulet Island in der Antarktis oder Port Stanley auf den Falklandinseln erwarten die Gäste der Reederei, auf deren 264 Passagiere fassenderExpeditionsyachtLE SOLÉAL die Zahl der Betten in der Antarktis auf 200 limitiert ist.

Insgesamt sechs 11-tägige Expeditionen und eine 10-tägige Expedition ab/bis Ushuaia zur Antarktischen Halbinsel wird die SOLÉAL von November 2013 bis Februar 2014 unter dem Motto “Antarktis klassisch” unternehmen und dabei Neko Bay, Pleneau Island, Port Lockroy und Deception Island besuchen. Die 11-tägige Kreuzfahrt ist bereits ab 4.840,- Euro p. P. inklusive der Flüge von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück buchbar.

Eine weitere Route der SOLÉAL mit dem Namen “Antarktis historisch” beginnt am 28. Februar 2015 in Ushuaia und führt nach Montevideo, die Hauptstadt Uruguays, wosie am 15. März 2015 endet. Auf ihrer 16-tägigen Reise besucht die Superyacht Neko Bay, Port Lockroy, Whilhelmina, Deception Island, die Südshetlandinseln sowie Port Stanley und Saunders auf den Falklandinseln.Bereits ab 5.300,- Euro p. P. inklusive des innerargentinischen Fluges kann diese Expeditionskreuzfahrt ab sofort gebucht werden.

Ponant Yacht-Kreuzfahrten ist Mitglied der IAATO (International Association of Antarctica Tour Operators), die Wert auf ökologisch verträgliche Kreuzfahrten legt. Die SOLÉAL ist mit Dieselmotoren ausgestattet, die MDO (Marinedieselöl) verbrauchen und so ohne Probleme in der Antarktis kreuzen können. Bei Antarktisfahrten werden auf den für 264 Passagiere ausgelegten Schiffen nur 200 Gäste an Bord genommen. Da vorgeschrieben ist, dass bei Ausflügen in die einmalige Antarktisnatur, an den interessantesten Anlandungspunkten mit sensiblen Tierarten, pro Tag nur 200 Passagiere zugelassen sind, somit kann – im Gegensatz zu den Gästen auf größeren Schiffen – jeder Ponant-Passagier auch tatsächlich dieses einzigartige Ökosystem täglich bei mehreren Landgängen und Zodiac-Ausfahrten kennenlernen. Die SOLÉAL trägt das internationale Gütesiegel „CLEANSHIP“. Sie setzt auf umweltfreundliche Technologien wie zum Beispiel, dynamische Positionierung ohne Verwüstungen des Meeresbodens durch Ankern, elektrischen Antrieb zur Energieersparnis und Lärmverminderung, Aufbereitung von Abwasser und Abfällen, Energiesparlampen sowie Reduzierung der CO2 Emissionen.

Luxus-Expeditionen

Mit nur 132 eleganten Außenkabinen und Suiten bietet die SOLÉAL ein außergewöhnliches Kreuzfahrterlebnis in exklusiver Yacht-Atmosphäre. Aufmerksamer Service, französische Gourmetküche und ein Spabereich von Sothys™ erzeugen ein Luxus-Expeditionserlebnis inmitten der einzigartigen Welt der Antarktis, die unter der Führung erfahrener Lektoren und Naturforscher per Zodiac®-Booten erkundet wird. Die SOLÉAL wurde vom Bureau Veritas mit der Eisklasse 1 ausgezeichnet.

Bei einer Buchungvon mehr als einem Jahr vor Reisebeginn gelten die PONANT BONUS Preise(bis zu 30% Ermäßigung auf den Katalogpreis). Sie beinhalten die FlügeBuenos Aires/Ushuaia/Buenos Aires mit der Option auf verfrühte Einschiffung oder einem Landausflug in den Tierra del Fuego Nationalpark. Auf der Kreuzfahrt am 28. Februar 2014 Ushuaia – Montevideo ist ein Charterhinflug Buenos Aires/Ushuaia bereits inkludiert.

 

COMPAGNIE DU PONANT

 

Seit mehr als 20 Jahren steht die Reederei aus Marseille für Yacht-Kreuzfahrten auf höchstem Niveau, dabei wird der französische Lebensstil an Bord mit der Lust am Reisen und Entdecken kombiniert: Selten angelaufene Traumdestinationen, neue Kulturen und hautnahe Begegnungen mit den Wundern der Natur – dies sind Privilegien, die Gäste von Ponant Yacht-Kreuzfahrten erleben. Außergewöhnliche Themenreisen und -variationen (Klassische Musik, Golf, Gastronomie und viele mehr) werden von exzellenten Spezialisten, Naturführern und Lektoren begleitet.

 

Gründungsjahr: 1988 verwirklichte Jean-Emmanuel SAUVEE mit einem Dutzend weiterer französischer Marineoffiziere einen Traum.

 

Die Flotte:

 

LE PONANT, Segelyacht mit 32 Kabinen

 

LE BORÉAL, Yacht mit 132 Kabinen

 

L´AUSTRAL, Yacht mit 132 Kabinen

 

LE SOLÉAL, Yacht mit 132 Kabinen

 

Quelle: Ponant Yacht-Kreuzfahrten

Related Post

Comments closed.