In diesen Tagen kehrt die ‚Eye of the Wind‘ mit ihrer Besatzung in heimische Gewässer zurück und startet vom Hamburger Hafengeburtstag aus in die bevorstehende Sommer-Saison auf der Nord- und Ostsee. Nach einem mehrwöchigen Werft-Aufenthalt präsentiert sich der Zweimaster seinen Mitseglern in einem hervorragenden Zustand. Bei den bevorstehenden „Open-Ship“-Terminen in Hamburg, Kiel und Rostock sind Sie eingeladen, das Schiff zu besuchen und ausgiebig kennen zu lernen.

Segelschiff Eye of the Wind / Foto © Fotograf H.P.Bleck

Segelschiff Eye of the Wind / Foto © Fotograf H.P.Bleck

Großer Beliebtheit erfreuen sich in diesem Jahr unsere „Schnupper-Törns“ auf der Ostsee. Wir haben deshalb für Sie unseren Törnplan umgestellt, um kurzfristig zwei weitere Kurz-Reisen anbieten zu können. Ein Mausklick auf die folgende Zeile führt Sie zur ausführlichen Reisebeschreibung:

Schnupper-Törns in der Ostsee – Kieler Förde und Dänische Südsee
13. – 16. Mai 2014 (Ein- und Ausstieg: Kiel)
25. – 28. Mai 2014 (Ein- und Ausstieg: Kiel)
Schnupper-Preis: 750 € pro Person

In unserer aktuellen „Logbuch“-Ausgabe finden Sie heute eine erste exklusive Vorab-Leseprobe aus einem neuen Buch über die ‚Eye of the Wind‘ mit dem Titel „Einem Traum auf der Spur“, das kurz vor seiner Veröffentlichung steht. Unsere Matrosin Astrid nimmt sie mit auf eine Reise durch ihre Heimat an der dänischen Küste, und in unserer Zeitreise-Serie begleiten wir unser Schiff auf seine erste Ausfahrt zum Heringsfang im Jahr 1946 …

Ein Mausklick genügt, um zur vollständigen Ansicht der aktuellen Logbuch-Ausgabe zu gelangen:

Bitte hier klicken, um das Logbuch anzusehen oder als PDF-Datei zu speichern.

Viel Spaß beim Lesen der Logbuch-Lektüre – und allen unseren Open-Ship-Besuchern ein herzliches „Willkommen an Bord“.

Quelle: FORUM train & sail GmbH

Related Post

Comments closed.