Luxuriöse Arrangements nach Machu Picchu, zum Titicacasee und auf dem Amazonas

Die einzigartige Natur des Galapagos-Archipels und Höhepunkte des südamerikanischen Kontinents in einer Reise erleben: Silversea hat vier hochattraktive Landabenteuer in Südamerika zusammengestellt, die Gäste der „Silver Galapagos“ zusätzlich zu ihren Expeditionskreuzfahrten zu den Galapagos-Inseln buchen können. Ziele dieser Landarrangements, bei denen die Gäste ganz im Silversea-Stil in luxuriösen Hotels übernachten, sind die Anden mit dem Titicacasee, die berühmte Ruinenstätte von Machu Picchu und das Ökosystem des Amazonas.

„Eine Expeditionskreuzfahrt zu den Naturwundern der Galapagos-Inseln ist bereits ein außergewöhnliches, unvergessliches Reiseerlebnis. Mit den neuen Kombinationsmöglichkeiten bieten wir unseren Gästen zusätzliche Möglichkeiten, weitere Höhepunkte Südamerikas zu erleben, natürlich in Verbindung mit dem für Silversea typischen Komfort und Luxus“, sagt Jerome Danglidis, Silverseas General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die „Silver Galapagos“ wird ab Ende September 2013 einwöchige Kreuzfahrten – wechselnd auf zwei verschiedenen Routen – zu den Galapagos-Inseln unternehmen. Beginn ist jeweils samstags auf der Insel Baltra. Auf dem Schiff wohnen die Gäste in 50 Außensuiten, von denen viele mit privaten Balkonen ausgestattet sind. Der persönliche Butlerservice und kulinarische Kreationen der Haute Cuisine gehören zu den vielen Selbstverständlichkeiten an Bord. Vier neue Landabenteuer können in Kombination mit einer Expeditionskreuzfahrt der „Silver Galapagos“ gebucht werden. Enthalten sind jeweils die Unterbringung in Luxusunterkünften, der Transport und alle Transfers, geführte Ausflüge sowie mehrere Mahlzeiten.

Amazon Explorer

Sechstägige Flusskreuzfahrt ab/bis Lima auf dem peruanischen Teil des Amazonas an Bord der luxuriösen „M/V Aqua“. Auf der Reise können die Gäste unter anderem Zwergseidenäffchen, Tukane und Brüllaffen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten und die prächtige, natürliche Vielfalt der Tiefebene erleben (pro Person ab 4.799 Euro).

Puno & Lake Titicaca

Viertägige Expedition in die faszinierende Bergwelt der Anden ab/bis Lima. Diese Reise zum Titicacasee, dem am höchsten gelegenen, schiffbaren See der Welt, führt unter anderem zu den Sillustani Grabtürmen, zu den schwimmenden Reet-Inseln des Uros-Volkes und zu der für ihr Kunsthandwerk bekannten Insel Taquile (pro Person ab 2.659 Euro).

Machu Picchu Explorer

Drei- oder viertägige Reise in die alte Inkastadt von Machu Picchu ab/bis Lima. Neben den weltberühmten, hoch im Gebirge gelegenen Ruinen erleben die Gäste auch eine spektakuläre Fahrt mit dem Vistadome Panoramazug (pro Person ab 2.539 Euro).

Machu Picchu Grande Explorer

Drei- oder viertägige Reise nach Machu Picchu ab/bis Lima, ähnlich dem „Machu Picchu Explorer“. Bei dieser Variante ist eine Fahrt inklusive Musikbrunch mit dem Hiram Bingham Luxuszug enthalten, eine der zehn schönsten Bahnreisen der Welt. Die Gäste übernachten außerdem einmal in der Sanctuary Lodge, der einzigen Unterkunft in unmittelbarer Nähe zu der Ruinenstätte (pro Person ab 3.299 Euro)

Weitere Informationen gibt es im Reisebüro oder auf der deutschsprachigen Silversea-Website www.silversea.com

Quelle: Silversea Cruises

Comments closed.